Archiv der Kategorie: Info

Ojen bei Marbella

Ojén bei Marbella

Ojén, ein malerisches weißes Bergdorf in der Nähe von Marbella

Ojén – Das weiße Bergdorf mit Meerblick liegt ca. 10km nordöstlich Marbellas in den Ausläufern der Sierra Blanca. Aufgrund der Meeresnähe ist das Klima in diesem wasserreichen Gebiet gemäßigt. Der ca. 3.500 Einwohner zählende Ort konnte sich trotz der Nähe zur kosmopolitischen Küste seinen ursprünglichen Charme bis heute bewahren. Jung und Alt trifft sich regelmäßig auf dem Platz in Ortsmitte neben der von Kletterzitronen bewachsenen Kirche.

Im Ortszentrum findet jährlich eine Vielzahl von Veranstaltungen statt. Hervorzuheben sind das spanienweit bekannte Musikfestival „Ojeando“ und das Flamencofestival „Castillo del Cante“ im Juli sowie das Kastanienfest „Tostón Popular“ im November.

Das kürzlich renovierte Mühlenmuseum „Museo del Molino“ aus dem Jahre 1800 ist ein Muss für jeden Besucher Ojéns. Hier wird die Gewinnung von Olivenöl noch heute unter Einsatz der Originalmaschinen vorgeführt. Im angeschlossenen kleinen Laden können Produkte der Sierra de las Nieves erworben werden.

Mehr erfahren über Ojén und Umgebung? Bitte klicken Sie den Link und Sie werden weiterlegetet auf Andalnatour, ein schöner Info Blog über die Schönheit und Vielfalt Andalusiens

Weiterlesen

Webcam Marbella für Golf und Wetter

Wettervorschau mit Live Webcams in Marbella

Webcam Marbella listet Ihnen unten mehrere Webcams auf, hier können Sie direkt sehen ob sich der Tag für eine Runde Golf oder für einen Strandtag mit der Familie lohnt.

Bei mehr als 320 Sonnentagen im Jahr sollte dies jedoch kein Problem darstellen, wir wünschen Ihnen viel Spaß und freuen uns, wenn Ihnen dieser Service gefällt.

Bitte beachten: Manche Webcams laden die Bilder nicht automatisch nach, dazu refreshen Sie bitte die Seite, also einfach neu laden, anhand der Zeit im Bild können Sie erkennen ob es der aktuellen Zeit entspricht.

Webcam in Marbella - 'Casa Club Santa Clara Golf'

Webcam Marbella

Webcam in Marbella Golf - 'Blick auf den exklusiven Aloha-Golfplatz in Marbella. Im Hintergrund das Bergmassiv »Sierra Blanca« mit dem 1240m hohen »La Concha«'

Webcam Marbella

Webcam in Marbella Puerto Banús

Webcam Marbella

Webcam in Mijas – Calahonda

Seit 22.06.2006 schon in Betrieb

Webcam Mijas / Calahonda – Mijas, Stadt in der spanischen Region Andalusien und selbstständige Gemeinde in der Provinz Malaga an der Costa del Sol im Süden der iberischen Halbinsel rund 30 km südlich von Malaga. Blick vom Ortsteil Calahonda 185m Richtung Südwest über das Alboran Meer im westlichen Mittelmeer vor der Strasse von Gibraltar. Bei klarer Sicht erkennt man den Gebirgszug Er Rif (Dschebel er Rif) im Atlasgebirge von Marokko und den Kamelhöckerfelsen von Ceuta in Afrika.

Sehen Sie hier den Livestream der Mijas / Calahonda Webcam

Mijas Map

Webcam in Fuengirola

Am Paseo Maritimo in Fuengriola

Fuengirola – nur 25km vom Flughafen Málage entfernt befindet sich Furnegirola, einer der populärsten Reiseziele in Andalusien der Costa del Sol.
Fuengirola ist einfach zu erreichen über die Straßenanbindunge, via Zug oder auch per Bus, daran erkennt man sehr leicht, warum diese Metropole ein Ziel ist für soviele unterschiedliche Menschen.
Eine der Hauptattraktionen von Fuengirola ist nattürlich sein 7 Kilometer langer Sandstrand, der sich vom Westen aus bei Schloß Sohail bis Torreblanca auf der östlichen Seite seinen Weg bahnt.

Auf diesen Weg befindet sich auch der Paseo Maritimo, von dem die Webcam in Fuengirola einen Ausschnitt zeigt.

Hier sehen Sie als Livestream die Webcam von Fuengirola

Mijas in Andalusien

Info zu Mijas & Mijas-Costa

Mijas ist eine Stadt und eine Gemeinde in der spanischen Region Andalusien. Sie ist eine der 100 selbstständigen Gemeinden der Provinz Málaga.
Mijas liegt etwa 565 Kilometer von der spanischen Hauptstadt Madrid entfernt an der Südküste der iberischen Halbinsel. 30 Kilometer südwestlich von Málaga an der Costa del Sol erstreckt sich das Gemeindegebiet von der südlich gelegenen Küste bis zur Sierra de Mijas im Norden. Nachbargemeinden sind im Westen Marbella und Ojén, im Norden Coín, Alhaurín el Grande und Alhaurín de la Torre, und im Osten Benalmádena und Fuengirola.

Das historische Zentrum, die Stadt Mijas (Mijas Pueblo), liegt im Nordosten des Gemeindegebiets am Fuß des 1.150 Meter hohen gleichnamigen Berges auf einer mittleren Höhe von 428 Metern über dem Meeresspiegel…

Weiterlesen

Mijas das weiße Dorf

Klima

Die Region um Mijas bietet ein subtropisches Mittelmeerklima, mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 18 Grad Celsius, einer jährlichen Niederschlagsmenge von 500 l/m² und fast 3000 Sonnenstunden pro Jahr.

Tourismus

Durch seine Lage in der Nähe der Touristenorte an der Costa del Sol zwischen Torremolinos und Marbella ist Mijas ein sehr beliebtes Ziel für Tagesausflüge.

Im Museum von Mijas ist das nachgebaute Treppenversteck des Vorbürgerkriegs-Bürgermeisters von Mijas, Manuel Cortés, zu sehen. Dieser hatte sich nach dem Spanischen Bürgerkrieg in Mijas versteckt, bis das Regime Francos 1969, dreißig Jahre nach Kriegsende, eine Generalamnestie für alle Kriegsverbrecher, gemeint waren ausschließlich die der Gegenseite, erließ.

Außer Manuel Cortés kamen nur noch zehn Männer aus ihren Verstecken. Der englische Journalist Ronald Fraser interviewte Manuel Cortés und veröffentlichte 1972 das Buch In Hiding. The life of Manuel Cortés, auf Deutsch erschienen unter dem Titel Im Versteck.

Weblinks

Commons: Mijas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Source: Wikipedia

Fuengirola-Andalusien-Spain

Info zu Fuengirola

Fuengirola ist eine Stadtgemeinde in der spanischen Region Andalusien. Sie ist eine der 100 selbstständigen Gemeinden der Provinz Málaga. Alleinige Amtssprache ist Spanisch (Kastilisch).

Die Stadt Fuengirola hat 71.783 Einwohner (Stand: 2010) auf einer Fläche von 10,17 km².[2] Dies entspricht 7.058,3 Einwohnern pro km². Die Gemeinde ist damit von ihrer Fläche her eine der kleinsten Städte Spaniens, weist aber eine sehr hohe Bevölkerungsdichte auf. Unter den Bewohnern sind 25 % Ausländer, vor allem Europäer (darunter viele Briten, Iren, Finnen und Schweden), weiterhin Marokkaner, Südamerikaner und Chinesen…

Weiterlesen